radenthein.news
Aktuelles aus Radenthein & Umgebung
von Bernhard Poppernitsch am 04.12.2017 geschrieben
218 0

Zittersieg gegen ABC Villach…

© WSG Raiffeisen Radenthein Garnets© WSG Raiffeisen Radenthein Garnets

Einen hart erkämpften 62:58 Sieg holt sich unsere WSG im Heimspiel gegen ABC Villach!

Dieser Bericht wird gesponsert von

Helvetia Team Schleiner

Wie erwartet tun sich unsere GARNETS gegen die teilweise unorthodox agierenden Villacher schwer, zu Beginn schaut es zwar nicht so schlecht aus und unsere Burschen können sich relativ schnell eine 10-Punkte Führung erspielen, doch im 2. Viertel reißt komplett der Faden - unsere Mannschaft produziert einen Turnover nach dem anderen und spielt im Angriff teilweise ohne erkennbares System - so geht es mit 27:29 in die Halbzeit.

Auch nach der Pause haben unsere Burschen lange Zeit Probleme ihren Rhythmus zu finden, zu selten können sie ihre Schnelligkeit ausnutzen, Villach führt am Ende des 3. Viertels sogar mit +8 Punkten (36:44) - am Ende des Viertels sind die GARNETS immer noch hinten (40:46).

Im Schlussviertel können die GARNETS den Rückstand zwar innerhalb von 2 Minuten in eine 53:50 Führung umwandeln, das Spiel bleibt aber weiterhin eng - 2:37 vor dem Ende steht es immer noch 55:55 - mit zwei Freiwürfen durch Untermoser und einem 3-er durch Gaberle kann unsere Mannschaft mit 60:55 in Führung gehen - am Ende reicht es zu einem knappen 62:58 Sieg.

Werfer WSG: Untermoser 14, Gaberle 10, Kerschbaumer 10, Loibl 9, Hofer M. 8, Kleinsasser 5, Polanig 4, Kowatsch 2, Dubbert, Brunner, Jaunig, Petodnig.

Quelle: © WSG Raiffeisen Radenthein Garnets;

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!